Home Formenlehre Frühling-Mosaik Sommer-Zauber Herbst-Geflüster Winter-Märchen Altdeutsche Reimpaare Nibelungen -Strophe Deutsche Lieder


 




Einführung

Eigentlich suchte ich ein Geographiebuch aus der Mitte des 19. Jahrhunderts,
weil alte Landkarten mich schon immer interessierten. Doch was im Antiquariat
so angeboten wurde, war für mich unerschwinglich.
"Haben Sie nicht einen Gedichtband aus der selben Zeit?" fragte ich den Antiquar.
"Möglichst nicht von einem Dichter, sondern eine Anthologie."

Da brachte er mir dieses Buch - Auswahl Deutscher Gedichte für höhere Schulen,
von Dr. K.E.P. Wackernagel, aus dem Verlag Duncker und Humblot, Berlin -
aus dem Jahre 1845.
Ich war gleich Feuer und Flamme. Endlich mal ein Buch, das nur wenig Theorie,
dafür umso mehr Beispiel-Texte brachte.
Theoretisch zu dichten ist nicht mein Fall. Zwar schreibe ich seit vier Jahren
Sonette, Rondeaus und Distichen - aber nicht nach strengen Regeln. Ich lasse Texte,
die mir in Form und Inhalt gefallen, auf mich wirken und suche meinen eigenen Stil.

Was mir an diesem Buch gefällt, ist, dass die Geschichte der Dichtkunst und
die Einflüsse, die auf sie einwirkten, chronologisch dargestellt wird  - an Hand von
Gedichten.
Endlich weiß ich, wem ich die einzelnen Gedichtformen "zuordnen" kann, was z.B.
eine Spanische Romanze ist und wie sie sich auf Goethes Schatzgräber ausgewirkt
hat.

Darum soll dies hier keine lange Geschichte der Deutschen Dichtkunst werden.
Ich werde die Gedichtformen durch mindestens zwei Beispiele in einem Rundgang
vorstellen.

Ich wünsche viel Spaß bei meiner kleinen Formenlehre. Es wäre schön, wenn der
eine oder andere Leser einen Bruchteil der Freude am Lesen hätte, die ich beim
Zusammenstellen dieser Texte empfand.

Lübeck, den 13. April 2006
Karin Rohner

hier beginnt der Rundgang...

>> I.  Altgriechische Formen
 

Mozartjahr Asiatische Formen Serbische Trochäen Spanische Formen Der neuere Jambus Altgriechische Formen Italienische Formen Links




Reime und Reimlyrik Top1000 

Copyright © 2006 by
Karin Rohner
Impressum
der Seite Liebe-Lose-Gedichte.de/
Formenlehre-Einführung